Unsere Einkaufsländer

Wir legen Wert darauf, unsere Waren direkt von den Herstellern zu beziehen. Durch den Verzicht auf Zwischenhändler ist es uns nicht nur möglich, unser Sortiment kostengünstig anzubieten – durch den direkten Kontakt vor Ort werden auch Qualitätsstandards gesichert, Schwierigkeiten der Kommunikation umschifft und manche Produkt-Ideen geboren.

Wir besuchen in regelmäßigen Abständen zwei- bis viermal pro Jahr unsere Einkaufsländer China, Indonesien, Thailand, Indien, Nepal, Vietnam und Marokko. Bei diesen Einkaufsreisen prüfen wir Bestellungen, stöbern schöne Möbeleinzelstücke auf und erweitern das Sortiment um neue und interessante Artikel.

Dafür ist uns kaum ein Weg zu weit oder zu steinig: Wir bereisen auch entlegene Regionen, klettern durch Steinbrüche in Südchina oder Java und prüfen die Qualität der Marmorblöcke, wählen aus Natursteinfindlingen selbst die schönsten Exemplare aus, bevor Waschbecken aus Stein daraus gefertigt werden. Diese Arbeitsweise macht einen Teil unserer Einzigartigkeit aus, und so können auch Produktideen und Anregungen direkt vor Ort aufgegriffen und umgesetzt werden. Ob Messen, Wochenmärkte, Basare, kleine Werkstätten oder große Fabriken – überall gehen wir nach einem ähnlichen Schema vor: Wir vergleichen und wählen die schönsten Dinge aus. Und natürlich prüfen wir die Verarbeitung und besprechen – falls nötig – Verbesserungsmöglichkeiten.